Datenschutz

Informationen zur Datenerhebung beim Besuch dieser Webseite

1. Nutzung der Webseite

Die Nutzung dieser Webseite erfordert grundsätzlich keine Angabe personenbezogener Daten durch Sie.

Beim Aufrufen unserer Website werden jedoch durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch folgende Informationen an den Server unserer Website gesendet und ohne Verknüpfung mit anderen Daten in sog. Logfiles gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden ausschließlich zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken genutzt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Keinesfalls verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber werden beim Besuch unserer Website zu Analyse- und Statistikzwecken sog. Cookies erzeugt. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Sie können die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies auch jederzeit löschen.

In den Cookies werden Informationen über den Webseitenbesuch und das eingesetzte Endgerät gespeichert. Manche Cookies werden nach dem Verlassen unserer Seite automatisch wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie diese löschen.

2. Nutzung unserer E-Mail-Adresse

Sofern Sie uns über das Kontaktformular oder den E-Mail-Link freiwillig eine Nachricht übersenden, werden wir diese Daten ausschließlich für die Beantwortung der Nachricht oder Erledigung Ihres Anliegens nutzen und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben oder zu anderen Zwecken verwenden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).

3. Nutzung des Routenplaners

Auf der Internetseite ist ein Routenplaner verlinkt. Damit können Sie den Dienst „Google Maps“ aufrufen und sich dort über die dabei geltenden Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Google informieren.

4. Formular Mitgliedsantrag

Nutzen Sie das über die Internetseite erhältliche Formular zur Aufnahme in unseren Verein, werden wir die von Ihnen dabei mitgeteilten Daten ausschließlich zur Führung der Mitgliederdatei, zur Erhebung des Mitgliedsbeitrags und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen im Rahmen unserer Vereinsarbeit verwenden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Mit der Aufnahme in den Verein gehen Ihnen hierzu gesonderte Informationen zu.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
OSC Potsdam Luftschiffhafen e.V.
Präsidium
Zeppelinstr. 117b, 14471 Potsdam
Tel: 0331/9512519
E-Mail: geschaeftsstelle@osc-potsdam.de

Datenschutzbeauftragter des Vereins:
Rechtsanwalt Rudolf Zeeb
Hebbelstraße 20
14469 Potsdam
Tel.: 0331/2709279
E-Mail: rechtsanwalt-zeeb@t-online.de

Beschwerdestelle:
Sollten Sie einen Anlass sehen, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren und helfen wir Ihrer Beschwerde nicht ab, empfehlen wir Ihnen, sich an die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow zu wenden.