Schiffner und Firlus auf Rang sieben!

Bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend in München waren am vergangenen Wochenende auch vier OSC Fechter/-Innen am Start. Im Damenflorett verpasste Inga Schiffner nach einer knappen 9 zu 10 Niederlage den Einzug in das Finale der besten Acht. In der Gesamtwertung belegte Inga den zwölften Rang.

Im Teamwettbewerb erreichte die Mannschaft aus Brandenburg, bestehend aus Inga Schiffner, Vivien Firlus (beide OSC), Anna-Lena Sommer und Alina Kaergel (beide FSC Cottbus) die Runde der besten acht Mannschaften.
Nach einem fehlerfreien Lauf war gegen Westfalen Endstation, was Platz sieben unter 27 Mannschaften bedeutete.

Herzlichen Glückwunsch!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.