Bronze in Livorno

Beim international stark besuchten Nachwuchsturnier im italienischen Livorno belegte unser Florettfechter Linus Schulz den 3. Rang. Unter 63 Fechtern aus aller Welt zeigte Linus einen starken Wettkampf und musste sich erst im Halbfinale gegen den Briten Daniel Sosnov geschlagen geben.

(Foto: S. Noack)

Wir freuen uns über das Ergebnis und gratulieren ihm herzlich!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.