Startseite

SliderHalle
Slider MBS
Slider Lektion

Gute Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften!

Am Samstag konnten unsere Schüler bei den Landesmeisterschaften mehrere Finalplatzierungen mit nach Hause bringen. Im Damenflorett gewann Pia bei ihrem ersten Turnier die Goldmedaille, Ronja landete knapp dahinter auf Platz 2. Im Herrenflorett des älteren Jahrgangs belegte Finn den 3. Platz. Im mittleren Jahrgang erkämpfte sich Silas die Silbermedaille. Und auch im jüngeren Jahrgang konnten wir uns über den 7. Platz von Ferdinand bei seinem ersten Turnier freuen.
Glückwunsch und weiter so!

0 comments

Friedemann holt Bronze bei den Deutschen Meisterschaften!

Am Wochenende stellte unser Florettfechter Friedemann bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Halle sein Können unter Beweis. Nach fehlerfreier Vorrunde und nur einem kleinen Patzer in der Zwischenrunde zog er auf Platz 4 gesetzt in den 32er Direktausscheid ein. Durch zwei starke Siege im 32er ging es für ihn im 16er Direktausscheid weiter. Dort verlor er knapp gegen den Hallenser Philipp Ahlvers und musste somit in den Hoffnungslauf. Mit einem eindeutigen 10:5 Sieg zog er ins Viertelfinale ein, wo er gegen Tobias Schulz aus Leverkusen mit 10:4 ebenfalls souverän gewann. Im Halbfinale musste er sich schließlich gegen den Favoriten und späteren Gewinner Bastian Kappus nach einem spannenden Gefecht geschlagen geben. Er erreichte bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften damit den 3. Platz und sicherte sich die Medaille. Im Damenflorett mussten sich Ira und Lotti leider beide schon im 32er geschlagen geben. Sie belegten die Plätze 29 und 20.
Am nächsten Tag ging es für unsere B-Jugendlichen im Länderpokal weiter. Sowohl die Herrenflorett-Mannschaft um Friedemann und Linus (beide OSC), sowie Daniel Meutzner (FSC Cottbus) und Jakob Garlin (SV Lok Pritzwalk), als auch die Damenflorett-Mannschaft um Ira und Lotti (beide OSC), sowie Angelina-Noelle Krause und Zoe Albrecht (beide FSC Cottbus) konnten durch eine fehlerfreie Vorrunde überzeugen und gingen mit guter Position in den 16er Direktausscheid. Während die Mannschaft im Damenflorett leider knapp mit 38:39 verlor, sicherte sich unsere Brandenburger Herrenflorett-Mannschaft mit einem deutlichen 45:30 Sieg gegen die Mannschaft aus Sachsen den Einzug unter die besten Acht. Im Viertelfinale mussten sie sich dann schließlich gegen die Favoriten aus Baden-Nord geschlagen und belegte am Ende einen starken 6. Platz.

Ein erfolgreiches Wochenende für den OSC Potsdam. Glückwunsch!

0 comments

Zum Archiv

Kommentare sind geschlossen